Gut zu wissen

Rund um das Programm des Katholikentags

Während des 103. Deutschen Katholikentags werden zahlreiche Einzelveranstaltungen stattfinden. Den inhaltlichen Rahmen gibt das Leitwort "Zukunft hat der Mensch des Friedens" vor.

Bis das Programm fertig ist, wird es noch bis Anfang 2024 dauern. Wir haben trotzdem versucht, Ihre Fragen rund um das Programm zu beanworten:

Das endgültige Programm wird im Frühjahr 2024 feststehen. Seit Oktober 2022 steht das Leitwort für den 103. Deutschen Katholikentag fest: "Zukunft hat der Mensch des Friedens". Auf dieser Grundlage, sowie auf der Basis der festgelegten Themen, wird in Arbeitskreisen das Programm für die Veranstaltung im Mai/Juni 2024 erstellt. Die Bewerbungen und Anmeldungen der verschiedenen Gruppen werden gesichtet und es wird organisiert, wer wann wo wie lange auftreten darf. Dies alles braucht viel Zeit und Vorbereitung. 

Unser Service: Melden Sie sich hier für den E-Mail-Service an und verpassen Sie keine neuen Informationen zum Programm. Sie werden in jedem Fall rechtzeitig informiert, wenn es fertiggestellt ist! 

Aktuell können Sie hier noch das Programm des Katholikentags Stuttgart 2022 einsehen.

Das Programm eines Katholikentags wird in erster Linie von eigens dafür eingerichteten Arbeitskreisen vorbereitet. Diese Arbeitskreise arbeiten ehrenamtlich. Daneben wirken auch die katholischen Verbände, Organisationen und Initiativen des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK) am Programm mit. Andere kirchliche sowie nicht-kirchliche Gruppen können sich initiativ mit Programmvorschlägen bewerben. Bitte beachten Sie dazu die entsprechenden Mitwirkungsbedingungen. 

Diese Findungsphase endet im Frühjahr 2023. Danach arbeiten die Arbeitskreise an den genauen Details für die einzelnen Veranstaltungen, die Geschäftsstelle lädt Mitwirkende ein und klärt die organisatorischen Rahmenbindungen.

Wenn Sie am Programm des 103. Deutschen Katholikentags mitwirken wollen, erfahren Sie hier mehr

Das komplette Programm mit allen Details finden Sie nur auf unserer Website oder in der Katholikentags-App. Wir wollen den Zugang zu den Programminformationen vielfältiger gestalten und diese Programminformationen auch stets aktuell halten. Wir denken, dass wir diese Ziele am besten digital verwirklichen können. Mit der App können wir nicht nur einen vielfältigen Zugang zu den detaillierten Programminformationen schaffen, sondern auch weitere digitale Services anbieten. Unter anderem können Sie jetzt Ihr Ticket elektronisch in der App speichern. Sie haben es dann immer dabei. 

Nach den Erfahrungen und Rückmeldungen von Teilnehmer:innen beim 102. Deutschen Katholikentag in Stuttgart entwickeln die die gedruckte Programmübersicht weiter. Wahrscheinlich wird auf Wunsch der Teilnehmer:innen wieder ein gedrucktes Programm geben. Am genauen Konzept wird allerdings noch gearbeitet.

Ja. Gottesdienste in öffentlich zugänglichen Gebäuden wie Kirchen und die Open-Air-Veranstaltungen im Stadtgebiet sind in der Regel zugangsfrei.

Ja, aber anders als bei vergangenen Veranstaltungen findet man im Programmheft dieses Mal nicht zu allen Veranstaltungen detaillierte Informationen. Es bietet einen Überblick über die Themen und Veranstaltungen des Katholikentags. Das komplette Programm kann auf unserer Website oder in der Katholikentags-App eingesehen werden. 

Das Programmheft wird auf Wunsch ab April versendet. 

Der 103. Deutsche Katholikentag wird in Erfurt sichtbar sein. Wir werden in Erfurt vorrausichtlich hauptsächlich Veranstaltungsorte und Plätze in der Innenstadt bespielen.

Ja. Die App wird ab März 2024 kostenlos für iOS und Android kostenlos verfügbar sein. Sie enthält alle Details zum Programm, sowie alle weiteren Serviceangebote.

Weitere Infos zur App des letzten Katholikentags in Stuttgart finden Sie auch hier
 

Haben Sie Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter. Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an:

Telefon: +49 361 558 98 107
E-Mail: programm(at)katholikentag.de

keyboard_arrow_up