Programmkommission

Handgemachte Großveranstaltung

Die Programmkommission

Für die Planung und Realisierung des gesamten Programms eines Katholikentags beruft die Katholikentagsleitung eine Programmkommission ein. Dieses Gremium besteht aus den Vorsitzenden der jeweiligen Programmarbeitskreise, einer Repräsentantin oder einem Repräsentanten der Evangelischen Landeskirche sowie weiteren Vertretenden aus dem gastgebenden Bistum, der Katholikentagsgeschäftsstelle und dem ZdK-Generalsekretariat.

Die Programmkommission entwickelt ein Gesamtkonzept für das Programm. Hierzu fasst sie die Programmvorschläge der Arbeitskreise mit jenen Beiträgen zusammen, die kirchliche Organisationen und Institutionen zu den verschiedenen Themenbereichen beisteuern – denn: Vor jedem Katholikentag wird dazu aufgerufen, Themen- und Programmvorschläge einzureichen. Nach vielen Abstimmungen und Sitzungen legt die Programmkommission der Katholikentagsleitung die Gesamtplanung des Katholikentagsprogramms zur endgültigen Beschlussfassung vor.

Die Mitglieder

Marc Frings
Vorsitzender
Generalsekretär des ZdK

Gabriele Arnold
Prälatin, Evang. Prälatur Stuttgart; ev. Vertreterin in der Programmkommission

Dr. Katrin Brockmöller
Zentrum Bibel und Spiritualität
Geschäftsführende Direktorin des Katholischen Bibelwerks 

Dr. Joachim Drumm
Themenbereich 2: Unsere Verantwortung: Chancen teilen
Ordinariatsrat und Leiter der Hauptabteilung "Kirche und
Gesellschaft" in der Diözese Rottenburg-Stuttgart 

Gabriele Erpenbeck
Christlich-islamischer Dialog
Mitglied im Gesprächskreis Christen und Muslime des ZdK

Christiane Fuchs-Pellmann
Kirchenmeile
Bundesgeschäftsführerin Katholischer Deutscher Frauenbund e.V.

Beate Gröne
Lebenswelt Familie und Generationen, inkl. Angebote für Kinder 
Geschäftsführerin des Familienbundes der Katholiken in
der Diözese Rottenburg-Stuttgart

Alexandra Guserle
Lebenswelt Jugend
Diözesanleiterin des BDKJ und des Bischöflichen
Jugendamtes in der Diözese Rottenburg-Stuttgart

Matthias Haas
Lebenswelt Junge Erwachsene
Hochschulpfarrer in der KHG Stuttgart

Elisabeth Kleffner
Themenbereich 3: Unsere Zukunft: Herausforderungen teilen
Abteilung Kommunikation bei Misereor 

Werner Laub
Gottesdienst und Liturgie
Pfarrer St. Elisabeth Stuttgart und stellvertretender Stadtdekan

Nicola Löffler
Zentrale Veranstaltungen
Teamleiterin für Veranstaltungs-, Projekt- und Beschwerdemanagement im Generalvikariat des Erzbistums Köln

Paul Magino
Kultur
Pfarrer, Dekan Dekanat Esslingen-Nürtingen, Sprecher des Priesterrats Diözese Rottenburg-Stuttgart

Daniel Noa
Jüdisch-christlicher Dialog
Oberstaatsanwalt; Diözesanrat Rottenburg-Stuttgart, Mitglied im Gesprächskreis Juden und Christen im ZdK

Prof. Dr. Johanna Rahner
Ökumene 
Direktorin des Instituts für Ökumenische und
Interreligiöse Forschung, Kath.-Theol. Fakultät Tübingen

Lioba Speer
Lebenswelt Frauen, Männer und Partnerschaft, inkl. Zentrum Regenbogen 
Abteilungsleiterin Theologie/Politik/Bildung im kfd-Bundesverband

Dr. Detlef Stäps
Zentrum Weltkirche
Domkapitular und Leiter der Hauptabteilung Weltkirche in der Diözese Rottenburg-Stuttgart 

Dr. Verena Wodtke-Werner
Themenbereich 1: Unser Glaube: Hoffnung teilen
Direktorin der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart
 

Als Gäste

Britta Baas
Pressesprecherin des ZdK und der Katholikentage, Bonn

Charlotte Dietrich
Programmreferentin in der Abteilung Katholikentage und Großveranstaltungen beim ZdK, Bonn

Dr. Thomas Großmann
Geschäftsführer der Katholikentagsleitung Leiter der Arbeitsgruppe Katholikentage und Großveranstaltungen beim ZdK, Bonn

Dr. Klaus Krämer
Domkapitular, Beauftragter für den Katholikentag der Diözese Rottenburg-Stuttgart

Dr. Andreas Kratel
Stellvertretender Geschäftsführer des 102. Deutschen Katholikentags und Abteilungsleiter Programm

Reinhard Sentis
Assistent in der Abteilung Katholikentage und Großveranstaltungen beim ZdK, Bonn

Christoph Stender
Rektor des ZdK, Bonn

Miriam Strehler
Programmreferentin in der Abteilung Katholikentage und Großveranstaltungen beim ZdK, Bonn

Haben Sie Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter. Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an:

Telefon: +49 711 2070384-0
E-Mail: info(at)katholikentag.de

keyboard_arrow_up