Pressemitteilungen

Datum:
28. Mai 2022

Zitate


Zitate - Zitate - Zitate


Gedanken über das Schweigen, über den Unterschied von Heiligen und Märtyrern sowie über positive Vorbilder für Kabinenpredigten.

„Wer nicht weiß, wer er ist, der sollte auch schweigen. Die Kirche weiß an vielen Stellen nicht, was sie ist.“

Kabarettist Lutz von Rosenberg Lipinsky:

„Es dürstet nach authentischen Typen – Menschen wie Christian Streich. Er ist ein brillanter Prediger in der Kabinenpredigt und ist auch danach sehr stark in der Kommunikation. Man merkt, dass ihm das Herz auf der Zunge liegt.“

SWR-Intendant Kai Gniffke über den Trainer des SC Freiburg als Beispiel für gelingende Kommunikation auch für die Kirche.

„Wir sind nicht Opfer irgendwelcher Mächte, die uns zugrunde richten, das machen wir gerade selber.“

Der Bochumer Pastoraltheologe Matthias Sellmann zur Diskussion um den Missbrauchsskandal in der Kirche.

„Assistierten Selbstmord kann man nicht in 36 Zeichen zusammenfassen.“

CDU-Politiker Thomas de Maziere zur schwierigen Situation der Kirche bei Twitter-Diskussionen.

„Es ist mein tiefster Glaube, dass Gott die Welt nicht untergehen lassen wird.“

CDU-Politiker und Präsident des Evangelischen Kirchentags 2023, Thomas de Maziere

„Er hat uns nicht gesagt: Seid Suppe. Er hat uns gesagt: Seid Salz!“

Der Hildesheimer Bischof Heiner Wilmer über die Erkennbarkeit und Selbstwahrnehmung von Christinnen und Christen.

„Es gibt im Kloster zwei Gruppen von Menschen: Die Märtyrer und die Heiligen. Die Märtyrer sind die, die unter den Heiligen leiden.“

Bischof Heiner Wilmer, selbst Mitglied der Kongregation der Herz-Jesu-Priester


Pressekontakt

Bei Fragen, Anmerkungen oder sonstigen Wünschen sind wir gerne für Sie da. Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine E-Mail:

Telefon: +49 711 49 054 159
E-Mail: presse(at)katholikentag.de

keyboard_arrow_up