Diözesanbühne

Diözesanbühne

Gestalten Sie mit!

Diözesanbühne der Diözese Rottenburg-Stuttgart

Bands und spannende Auftritte gesucht

Die Diözese Rottenburg-Stuttgart stellt sich ihren Gästen auf dem 102. Deutschen Katholikentag mit einem eigenen Bühnenprogramm vor. Die Diözesanbühne steht auf dem Schillerplatz - mitten im Herzen der Stuttgarter Innenstadt. Dort teilen die Katholik:innen aus Württemberg ihr Leben und ihre kulturellen Highlights mit den Besucher:innen aus ganz Deutschland. 

Ab September können sich Bands, interessante Gesprächspartner:innen oder Gruppen für das dreitägige Bühnenprogramm der Diözese bewerben. Besonders unterhaltsame Bewerbungen bekommen dabei den Vorzug. Darüber hinaus soll die Vielfalt des kirchlichen Lebens in der Diözese Rottenburg-Stuttgart deutlich werden. Das Online-Bewerbungsverfahren läuft vom 1. bis zum 30. September 2021. Unter den eingereichten Bewerbungen werden rund 40 Bewerber:innen ausgewählt.

Bands, Chöre oder Einzelpersonen, die spannende kirchliche Projekte vorstellen, oder Gruppen, die etwas Besonderes tun oder probieren, sie alle können sich für einen 30 oder 75-minütigen Auftritt bewerben. Wichtig ist, dass sie beim Auftritt das Leitwort des Katholikentags in Stuttgart, „leben teilen“, berücksichtigen. Die Zusage über die angenommenen Bewerbungen erfolgt anhand von Zulassungskriterien durch das Katholikentagsbüro der Diözese.

Die Bühne auf dem Schillerplatz ist allein für die Darstellung der Diözese Rottenburg-Stuttgart vorgesehen. Auf dem Platz befinden sich außer der Bühne weitere Präsentationen und Angebote der Diözese. Der Schillerplatz wird damit auch ein Treffpunkt für Menschen aus Württemberg sein.

Ob Tanz, Modenschau, Konzert, Theater oder Poetry Slam, der Fantasie der Darsteller:innen sind keine Grenzen gesetzt. Hauptsache das Programm reißt das Publikum mit und zeigt, wie lebhaft die Gemeinde oder Organisation und damit das diözesane Leben ist.

Hier finden Sie die Zulassungskriterien

Hier können Sie sich bewerben 

Haben Sie Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter. Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an:

Telefon: +49711674471550
E-Mail: katholikentag(at)drs.de

keyboard_arrow_up