Logo & Link zu der Startseite

 

Katholikentag

28. Mai bis 1. Juni 2014 in Regensburg

Deutscher Katholikentag 2018 nach Münster eingeladen

Giebelhäuser und Lambertikirche am Prinzipalmarkt © Presseamt Münster / Tilman Roßmöller

Bischof Genn: Große Chance und Herausforderung

 

Münster/Bonn. Der Deutsche Katholikentag 2018 soll in Münster stattfinden. Das haben das Zentralkomitee der Deutschen Katholiken (ZdK) und das Bistum Münster am Mittwoch, dem 16. Juli 2014 bekannt gegeben. Vom 9. bis zum 13. Mai 2018 könnten, wenn die Vollversammlung des ZdK der Einladung des Bistums Münster im November zustimmt, Zehntausende Gläubige den Weg nach Münster finden. Das Christen-Treffen im Jahr 2018 wird der 101. Deutsche Katholikentag sein. In Münster fand der Katholikentag bereits drei Mal statt: 1852, 1885 und 1930. Zur Meldung des ZdK

Der Katholikentag sagt: DANKE!

Allen Gästen des 99. Deutschen Katholikentag in Regensburg: Herzlichen Dank für Ihr Kommen! Sie haben die Donaustadt zu einem Ort des Verbindens und des Brückenbauens werden lassen!

Allen, die beim Katholikentag mitgewirkt haben: Herzlichen Dank für für Ihr Engagement! Auch durch Ihre Unterstützung konnten wir hier mit Christus Brücken bauen!

Katholikentag in Regensburg schlägt wichtige innerkirchliche Brücken

ZdK-Präsident Alois Glück, Kardinal Reinhard Marx


Eine positive Bilanz haben die Veranstalter zum Ende des Katholikentags gezogen.

Der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK), Alois Glück, sprach von "einem starken Beitrag zum Brückenschlag in unserer Kirche" und lobte die offene Gesprächskultur. An den fünf Tagen in Regensburg seien sich in einer bisher nie dagewesenen Breite und Vielfalt Menschen und Gruppen mit unterschiedlichsten Glaubenswegen und Frömmigkeitsformen begegnet. Wie zuvor in Mannheim kamen 33.000 Dauerteilnehmer in die Donaustadt, bei den Tagesgästen mussten die Veranstalter an den ersten beiden Tagen Abstriche machen. Insgesamt kamen knapp 60.000 Gäste zum Katholikentag. Weiter

Bislang erschienene Texte finden Sie unter Service.

Mein Katholikentag

Liveberichterstattung

Während des Katholikentags in Regensburg berichtete ein Team von Journalistenschülerinnen und -schülern multimedial von der Großveranstaltung. Wir danken dem Medienkolleg Innsbruck und der katholischen Journalistenschule ifp (München) für die Zusammenarbeit! Hier finden Sie die Liveberichterstattung vom 99. Deutschen Katholikentag.

99. Deutscher Katholikentag
Regensburg 2014 e.V.

Im Gewerbepark C 55. D-93059 Regensburg
Postfach 30 01 12. D-93035 Regensburg
Tel.  +49 941.584 390 0
Fax  +49 941.584 390 111