Informationen für Anwohnerinnen und Anwohner

Ein Katholikentag zieht viele Zehntausend Dauerteilnehmerinnen und Dauerteilnehmer sowie Tagesgäste in die Stadt. An zahlreichen Orten finden über den Veranstaltungszeitraum etwa 1.000 gesellschaftspolitische, theologische und kulturelle Veranstaltungen statt.

Die Durchführung einer solchen Großveranstaltung erfordert einen hohen logistischen Aufwand. Für einen reibungslosen Ablauf sind daher auch einige Verkehrsmaßnahmen unerlässlich. Wir versuchen, alle Maßnahmen und Arbeiten für Sie so verträglich wie möglich zu gestalten. Wir sind zu Gast in der Stadt und wollen alles dafür tun, dass der Katholikentag von den Einwohnerinnen und Einwohnern als Bereicherung empfunden wird.

Über die wichtigsten Einschränkungen, Umleitungen und sonstige Maßnahmen werden wir Sie rechtzeitig an dieser Stelle informieren.

Freuen Sie sich mit uns auf den Katholikentag in Ihrer Stadt – wir freuen uns auf Sie!

Diese Seite teilen