Der Trägerverein

Der Rechtsträger – ein eingetragener Verein bürgerlichen Rechts (e. V., derzeit noch in Gründung), der gemeinsam vom ZdK und dem Bistum Rottenburg-Stuttgart gegründet wurde – stellt im Auftrag des Veranstalters die wirtschaftlichen, rechtlichen und organisatorischen Mittel und Voraussetzungen für die Planung, Durchführung und Abwicklung des Katholikentags vor Ort sicher.

Mitglieder des Trägervereins sind: 

  • Oberbürgermeister a. D. Prof. Dr. Wolfgang Schuster (Vorsitzender) 
  • Marc Frings, Generalsekretär des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK, stellvertretender Vorsitzender)
  • Dr. Clemens Stroppel, Generalvikar der Diözese Rottenburg-Stuttgart (stellvertretender Vorsitzender)
  • Dr. Annette Bernards, Vorsitzende der Kirchensteuervertretung in der Erzdiözese Freiburg
  • Dr. h. c. Rudolf Böhmler, Staatssekretär a. D. 
  • Christian Gärtner, ZdK-Mitglied und Diözesanratsvorsitzender Bistum Eichstätt
  • Dr. Thomas Großmann, Leiter der Arbeitsgruppe Katholikentage und Großveranstaltungen beim ZdK
  • Ulrike Kayser, Referatsleiterin beim Kommunalverband Jugend und Soziales Baden-Württemberg (KVJS)
  • Harald Klein, Geschäftsführer Finanzen und Personal bei der DB Projekt Stuttgart-Ulm GmbH
  • Thomas Pilz, geschäftsführender Gesellschafter der Pilz GmbH & Co. KG
  • Johannes Schmalzl, Hauptgeschäftsführer der IHK Region Stuttgart
  • Quintus Scheble, früherer Pressesprecher des Landtags
  • Anne Wunden, Bundesgeschäftsführerin der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg

 

Diese Seite teilen