Titelbild Beirat Katholikentag barrierefrei

Beirat Katholikentag barrierefrei

Experten aus der Gastgeberstadt und dem gastgebenden Bistum – für den Katholikentag 2018 ist es das Bistum Münster – unterstützen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Katholikentags tatkräftig in der Vorbereitung eines möglichst barrierefreien Katholikentags. Für ein Jahr bilden sie einen Beirat, den Beirat Katholikentag barrierefrei. Die Mitglieder begleiten die Planung und Organisation von Maßnahmen rund um die Barrierefreiheit.

In ihrer Arbeit bauen sie auf die Erfahrungen vergangener Katholikentagen auf und streben ausgehend davon für jeden Katholikentag einen höheres Maß an Barrierefreiheit an. Damit wollen sie Vorbilder schaffen für zukünftige Veranstaltungen in der Stadt und dem Bistum, aber auch für nachfolgende Katholikentage.

Mitglieder des Beirats Katholikentag barrierefrei sind:

Anna van Kempen, Münster 
Alexianer Münster GmbH
Sozialdienst

Hildegard Weiß, Münster
Blinden- und Sehbehindertenseelsorger Deutschland,
Bischöfliches Generalvikariat Münster, Seelsorge für Menschen mit Behinderungen

Ludger Kreienborg, Münster
Caritasverband für die Diözese Münster e.V.

Martin Merkens, Münster
Gehörlosenseelsorge der Diözesen Deutschlands
Bischöfliches Generalvikariat Münster, Seelsorge für Menschen mit Behinderungen

Ira Korf, Münster
Lebenshilfe Münster e.V.

Marvin Tenberg, Emsdetten
Malteser Hilfsdienst e.V.

Maren von Contzen, Köln
Maltester Hilfsdienst e.V.
Bundesjugendreferat

Annalena Witte, Münster
Maltester Hilfsdienst e.V.
Diözensanreferat Münster

Doris Rüter, Münster
Stadt Münster, Sozialamt, Fachstelle Hilfen für Menschen mit Behinderungen
Behindertenbeauftragte

Sabine Jans-Wenstrup, Münster
Stift Tilbeck GmbH

Frank Szypior, Münster
Westfalenfleiß GmbH Arbeiten und Wohnen
1. Vorsitzender des Gesamtwerkstattrates

Heiner Viefhus, Münster
Westfalenfleiß GmbH Arbeiten und Wohnen

 

 

 

 

Diese Seite teilen