Ökumenischer Kirchentag

2021 in Frankfurt

2021 in Frankfurt

Ökumenischer Kirchentag

Im Jahr 2021 ist es so weit: Der 3. Ökumenische Kirchentag kommt nach Frankfurt am Main. Vom 12. bis 16. Mai sind Sie herzlich eingeladen, sich den Fragen der Zeit zu stellen, sich mit aktuellen gesellschaftlichen Themen zu beschäftigen, über verschiedene Perspektiven des Zusammenlebens auszutauschen und Glaubensfragen zu diskutieren.

Der Deutsche Evangelische Kirchentag (DEKT), das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) sowie die gastgebenden Kirchen, das Bistum Limburg und die Evangelische Landeskirche in Hessen und Nassau, laden zum 3. Ökumenischen Kirchentag 2021 nach Frankfurt am Main ein. 

Werden Sie gemeinsam mit über 100.000 Teilnehmenden Teil dieser christlichen Großveranstaltung. Alle Menschen stehen vor den gleichen Herausforderungen und sehen Armut, Hunger, weltweite Konflikte und den Missbrauch von Macht. Gemeinsam wollen wir einstehen für Klimaschutz, eine gerechte Wirtschaft und die Bekämpfung von Armut, für Friedensarbeit und eine zukunftsfähige Kirche.

Lassen Sie sich an diesen Tagen von rund 2.000 Veranstaltungen begeistern. Es erwarten Sie hochrangig besetzte und thematisch brisante Podiumsdiskussionen, vielfältige spirituelle Angebote sowie ein buntes und abwechslungsreiches Kulturprogramm. Querschnittsthemen wie Interreligiösität und Interkulturalität, die Gender-Thematik und Digitalisierung werden das vielfältige Programm erweitern.

Zeigen Sie, dass auch Sie etwas bewegen wollen und seien Sie in Frankfurt mit dabei! Alle Informationen zum 3. Ökumenischen Kirchentag gibt es unter www.oekt.de 

Diese Seite teilen