Still werden und auf den Ruf hören

Nach dem Katholikentag: monatliche Gebetszeit in Münster

Nach dem Katholikentag: monatliche Gebetszeit in Münster

Still werden und auf den Ruf hören

Während des Katholikentags in Münster stieß das Gebetsangebot der Münsteraner Ordensgemeinschaften auf große Resonanz. Deshalb setzt der Arbeitskreis Orden und Berufung im Bistum Münster das Angebot fort.

An jedem letzten Mittwoch im Monat laden Ordenschristen des Bistums Münster künftig ein, gemeinsam nach der Abendmesse in St. Lamberti Münster in der Gegenwart Jesu still zu verweilen. Das Angebot steht unter dem Titel "Ich antworte auf einen Ruf".

Termine und Programm

Wechselnde Ordensgemeinschaften bereiten die Gebete vor. Sie geben dabei kurze Impulse ihrer Ordensgründer zum Obertitel. Das erste Treffen findet am Mittwoch, 31. Oktober, um 19 Uhr statt und wird von den Klarissen am Dom mit Gedanken des Heiligen Franziskus gestaltet. Die weiteren Gebete sind vorgesehen am 28. November 2018 sowie am 30. Januar, 27. Februar, 27. März, 24. April, 29. Mai, 26. Juni und 31. Juli 2019.

Im Anschluss besteht jeweils ab circa 19.30 Uhr im Kirchenfoyer, Salzstraße 1, Gelegenheit zu Austausch und Begegnung mit den Schwestern und Brüdern aus den unterschiedlichen Gemeinschaften.
 

Diese Seite teilen