Noch bis 15. März gibt es Frühbucherrabatt

Dabei sein

Dabei sein

Noch bis 15. März gibt es Frühbucherrabatt

Wer sich den Frühbucherrabatt des Katholikentags in Münster sichern will, muss sich sputen: Noch zwei Wochen kann man bei Dauer- und Familienkarten 10 beziehungsweise 20 Euro pro Karte sparen.

Mit diesen Karten bekommt man während des Katholikentags vom 9. bis 13. Mai Zugang zu den mehr als tausend Veranstaltungen. Für einzelne Tage oder Abende gibt es Tages- oder Abendkarten. Ermäßigungen für große Gruppen und Einzelpersonen sind möglich.

Die Nutzung von Bussen und Bahnen im Bereich des WestfalenTarifs ist im Preis der Karte inbegriffen. Bestellt werden können Karten bequem online über Mein Katholikentag. Auch können Karten schon in Münster käuflich erworben werden. Unter Vorverkauf findet sich eine Liste mit den Vorverkaufsstellen. 

Bis zum 15. März können Teilnehmende des Katholikentags ebenfalls angeben, ob sie in einem Gemeinschafts- oder einem Privatquartier untergebracht werden möchten. Für die Vermittlung eines solchen Quartiers erhebt der Katholikentag eine Gebühr von 18 Euro, Familien zahlen pauschal 36 Euro. Früh anmelden lohnt sich also gleich doppelt.

Die Karte berechtigt an den fünf Tagen im Mai auch zum freien Eintritt in die große Friedensausstellung "Frieden von der Antike bis heute", die in vier Museen in Münster läuft. Die Katholikentagsteilnehmenden bekommen auch Vergünstigungen im Allwetterzoo in Münster: Bis 20. Mai gewährt dieser einen Rabatt.

Ausführliche Informationen rund um Preise und Kartenbestellung gibt es hier.

Diese Seite teilen