Was stellen wir uns unter Inklusion vor?

100 Tage, 100 Menschen

Gebärdendolmetscher Kilian Knörzer spricht im Interview mit 100tage100menschen.de über Inklusion, Glaube und den Katholikentag.

Im Videointerview erzählt Kilian Knörzer von seinem Glauben und plädiert dafür, sich stark zu machen für mehr Barrierefreiheit. Den Katholikentag lobt er für seine Bemühungen, die Veranstaltung auch für gehörlose Menschen zugänglich zu machen.
Kilian Knörzer ist Gebärdendolmetscher; für das Erzbistum München und Freising gebärdet der staatlich geprüfte Dolmetscher jeden Sonntag das Evangelium. Zum 100. Katholikentag hat er das Einladungsvideo in Gebärdensprache realisiert. Er setzt sich dafür ein, dass Barrierefreiheit auch in der Kommunikations- und Informationsbranche zum Standard wird.

Zum Videointerview auf 100tage100menschen.de

Diese Seite teilen