Kirche open-air

Programm

Programm

Kirche open-air

Mit fünf Installationen lädt das Projekt "Off Church" während des Katholikentags dazu ein, Kirchengegenstände neu zu entdecken.

Kirchenbank, Kanzel, Altar – das Projekt Off Church macht die Leipziger Innenstadt für die Tage des Katholikentags zu einer Art Kirchenschiff. Fünf Einrichtungsgegenstände, die uns sonst nur im Kirchenraum begegnen, werden dann mitten in der City stehen und können ganz neu gesehen, genutzt und erlebt werden.

Am Willy-Brandt-Platz erwartet Sie die Speakers Corner, eine Kanzel am Wege, von der aus Sie Ihren Mitmenschen etwas Nettes zurufen können. In der Grimmaischen Straße können Sie an einem digitalen Altar ihre Bitten und Gedanken in den unendlichen Raum schicken. Eine XXL-Kirchenbank lädt auf dem Thomaskirchhof zu Ruhe und Gebet, Gespräch und Austausch ein. Am Wilhelm-Leuschner-Platz steht ein ganz besonderes Zelt. Hier können Sie weitergeben, was Ihnen heilig ist. Und schließlich erwartet Sie auf dem Richard-Wagner-Platz mit der White Box eine spannende Selbsterfahrung: Ein kleiner Raum. Zwei Eingänge. Ein Gegenüber: Sieh, da ist ein Mensch.

Lassen Sie sich überraschen und entdecken Sie altbekannte Gegenstände ganz neu.

Diese Seite teilen