Allgemeine Informationen zum Programm

Aktuelle religiöse, gesellschaftspolitische, kulturelle, wissenschaftliche und spirituelle Themen

All das greift das Programm eines Katholikentags auf. Es bietet Raum für Austausch und neue Erfahrungen, für Begegnung und Besinnung. Diskursive Veranstaltungen, Werkstätten, Mitmachaktionen und vieles mehr laden in einer Vielzahl von thematischen Bereichen zum Austausch über aktuelle Themen aus Kirche und Gesellschaft ein.

Den Rahmen, an dem sich die Veranstaltungen orientieren, gibt das Leitwort vor. Das Leitwort für den 102. Deutschen Katholikentag 2022 in Stuttgart steht noch nicht fest. Es wird voraussichtlich im Herbst 2020 von der Katholikentagsleitung beschlossen. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Eine Überblick über die Veranstaltungen eines Katholikentags

Auf einem Katholikentag warten Veranstaltungen zu verschiedenen Themen- und Programmangeboten auf die Teilnehmenden. Hier finden Sie einen Überblick über die verschiedenen Bereiche, die sich in der Regel in jedem Katholikentagsprogramm wiederfinden lassen:

  • Zentrale Veranstaltungen: u.a. Eröffnungsfeier, Abend der Begegnung (in der Regel in der Innenstadt), Großgottesdienste, Angebote unter freiem Himmel mit Bühnenprogramm und Straßenmusik
  • Gottesdienste: verschiedenste Eucharistiefeiern, Wortgottesdienste, Gebetszeiten und ein Angebot an Tagzeitenliturgien an verschiedenen Orten und zu verschiedenen Zeiten
  • Themenbereiche, z.B. zu Gesellschaft und Politik: Große gesellschaftliche Themen wie Migration, innere und äußere Sicherheit, Europa, globale Gerechtigkeit, Nachhaltigkeit, Schöpfung werden in verschiedenen Veranstaltungsformaten behandelt oder z.B. zu Kirche, Theologie, Religionen: Die Veranstaltungen in den Themenkomplexen "Kirche und Theologie", Ökumene" und "Dialog der Religionen" stellen kirchliche, theologische und ökumenische Fragestellungen in Großen Podien, durchgehenden Angeboten und weiteren Formaten in den Fokus.
  • Lebenswelten: Menschen stehen vor unterschiedlichen Lebenssituationen und Lebensentwürfen, haben unterschiedliche Fragen und Bedürfnisse. Sie alle sind zum Katholikentag eingeladen. Die Veranstaltungen im Bereich "Lebenswelten" setzen sich mit dieser Realität auseinander und bieten Raum für gruppenspezifische, aber auch übergreifende Themen (Bereiche u.a.: Bunte Lebenswelten, Kinder, Partnerschaft, Familie, Junge Menschen, Generationen).
  • Zentrum Bibel und Spiritualität: In diesem traditionell stark nachgefragten Zentrum findet man Werkstätten, Bibelarbeiten, Bibliodramen und Bibliologe, Ausstellungen, Gesprächskreise zu Glaubens- und Lebensfragen sowie ein Angebot persönlicher Beratungs-, Begleit- und Beichtgespräche.
  • Kultur: Über 300 Kulturveranstaltungen aus allen kulturellen Sparten (Musik, Theater, Literatur, Tanz, bildende Kunst, Kabarett) spannen einen abwechslungsreichen Bogen zum Leitwort des Katholikentags.
  • Kirchenmeile: Die Kirchenmeile lädt ein, die Vielfalt des kirchlichen Lebens und Engagements in Verbänden, diözesanen Laiengremien, Geistlichen Gemeinschaften, Orden, kirchlichen Institutionen und Initiativen kennenzulernen.
  • Veranstaltungen aus Anlass des Katholikentags: Sie gehören nicht zum offiziellen Programm, die vorbereitenden externen Anbieter und Organisationen (z.B. örtliche Theater und Museen) haben sich am Leitwort des Katholikentags orientiert, führen ihre Veranstaltungen jedoch ohne die logistische Unterstützung des Katholikentags durch.
Diese Seite teilen