Zitate - Zitate - Zitate

Zitate - Zitate - Zitate

Buntes

"Ich bin oft gefragt worden, warum wir uns so prominente Politiker ins ZdK holen: Frau Nahles, Frau Klöckner, Frau Kramp-Karrenbauer. Ich kann dazu nur sagen: Wenn sie früher gewählt werden und dann Karriere machen, dann spricht das doch für das ZdK."

ZdK-Präsident Thomas Sternberg beim SPD-Empfang am Donnerstagabend 

 "Ich engagiere mich begeistert für die Ökumene. Gestern habe ich als Protestantin gemerkt, dass auch Posaunen beim Eröffnungsgottesdienst spielen: Wahrscheinlich wird das mit dem gemeinsamen Abendmahl dann doch viel schneller gehen." 

Die Grünen-Fraktionsvorsitzende Katrin Göring-Eckardt bei ihrer Bibelexegese am Freitagvormittag.

 

"Der Mensch hat die erstaunliche Fähigkeit, sich selbst jederzeit als Mittelpunkt des Universums zu sehen. Wir Politiker sind gewohnt, vorne zu stehen. So entsteht die Hybris, dass es ohne uns nicht geht. Dabei beweist jeder Friedhof das Gegenteil.“

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann in der "Erzählkirche" Sankt Clemens


"Man sieht ja derzeit, dass all die ganz Papsttreuen, wenn er mal etwas sagt, das ihnen nicht passt, dann doch nicht mehr ganz so papsttreu sind."

Kretschmann in der "Erzählkirche" Sankt Clemens

"Dogmen sind wie Straßenlaternen: Sie sollen den Weg beleuchten, auf dem wir gehen. Aber nur Betrunkene halten sich daran fest."

Kretschmann zitiert Karl Rahner

Diese Seite teilen