Programmänderungen für Freitag: Grönemeyer kommt nicht

Programmänderungen für Freitag: Grönemeyer kommt nicht

Katholikentag/Programm

Im Katholikentagsprogramm für den Freitag gibt es verschiedene Änderungen: Dietrich Grönemeyer, Bochumer Arzt und Buchautor, kommt wegen Erkrankung nicht nach Leipzig. Er wollte am Freitag an drei Veranstaltungen teilnehmen, unter anderem an der Gala "Seht, da ist der Mensch" sowie an der Veranstaltung "Dem Leben Sicherheit geben - Wie Rituale unseren Alltag prägen".

Beim Podium "Frei und gleich an Würde und Rechten - Friedenspreisträgerinnen im Gespräch" fehlen die jemenitische Journalistin und Friedensnobelpreisträgerin von 2011, Tawakkol Karman, sowie die russische Trägerin des Alternativen Nobelpreises von 2004, Irina Scherbakowa. Stattdessen beteiligen sich die Trägerin des Augsburger Friedenspreises von 2000, Sumaya Farhat-Naser, die Alternative Nobelpreisträgerin von 1993, Vandana Shiva, aus Indien sowie Azza Karam vom Weltbevölkerungsfonds an der Debatte.

Ausfallen wird auch das Kabarett "Als Luther verkehrt abbog und der Papst in der Sackgasse landete". Kein Wunder: Es trug im Programmheft die Überschrift "Ich bin dann mal weg."

cas/baj

Diese Seite teilen