Upcycling, Gespräche und Tanz für Jugendliche

Themenbereich Jugend 235ff

Themenbereich Jugend 235ff

Upcycling, Gespräche und Tanz für Jugendliche

Katholikentag/Kirche/Jugend

"Mensch, Jugend! Was bewegt dich so als Mensch?" - dieser Frage möchte der 100. Deutsche Katholikentag vom 25. bis 29. Mai in Leipzig nachgehen. Der Veranstalter, das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) und die gastgebende Diözese Dresden-Meißen, haben ein umfangreiches Programm entwickelt, bei dem die Jugend zu Wort kommt - immer im Gespräch mit Vertretern aus Kirche und (Jugend-)Organisationen, und natürlich miteinander.

Rund 200 Werkstätten, Gespräche und Workshops werden angeboten, die speziell auf die Bedürfnisse und die Fragen von Jugendlichen und jungen Erwachsenen zugeschnitten sind, wie die verantwortliche Ruth Paßen sagt. Das Spektrum sei "sehr groß und sehr vielfältig - so wie die Jugend auch". Der Glaube stehe genauso im Fokus wie die Bereiche Auslandsreisen, Bibel und Koran, Social Media, Sexualität und Drogen.

Bei sogenannten Durchgehenden Angeboten können Jugendliche miteinander in Kontakt kommen und sich über ihre Erfahrungen mit Glaube, Religion und alltäglichen Situationen austauschen. Unter dem Titel "Global Spirit - Jurte" bieten etwa die Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) und das katholische Hilfswerk missio Aachen ein Mitmach-Angebot an, das sich mit Fragen wie "Wer ist Gott? Was bedeutet der Tod? Was ist Liebe?" beschäftigt. Organisiert von der Jugendseelsorge im Bistum Dresden-Meißen geht es in einem Cafe "Entspannt am Strand" zu. "Die Jugendlichen können Cocktails trinken und Musik hören", erklärt Paßen. Die dort auftretenden Jugendbands spielen nicht nur Kirchenmusik, sondern decken die Musikstile querbeet ab.

Interessierte könnten jederzeit dazu stoßen, betont Paßen. "Dauerangebote können immer besucht werden und man ist immer willkommen." Immer heißt: Donnerstag von 12 bis 18 Uhr, Freitag von 10.30 Uhr bis 19 Uhr und Samstag von 10.30 bis 18 Uhr. Veranstaltungen, die auf ein bestimmtes Ergebnis abzielen, sind zeitlich begrenzt, erklärt Paßen. Etwa der Upcycling-Workshop, den der Deutsche Caritasverband Leipzig am Donnerstag von 14 bis 15.30 Uhr anbietet. Die Jugendlichen nähen aus alten Stoffresten neue Stücke, die sie dann als Souvenir mit nach Hause nehmen können.

Ein besonderes Highlight ist die Kopfhörer-Party, versichert Paßen. Die Party findet am Donnerstag von 19 bis 21.30 Uhr in der Moritzbastei statt. "Allein die Location ist ganz toll." Zwei DJs versorgen die Tanzwütigen mit Musik - die jeder für sich per Kopfhörer hört. Zwei Kanäle gibt es zur Auswahl: "Rock und 80er Jahre" und "Charts und Aktuelles". Die Veranstaltungen auf dem Katholikentag sollen möglichst viele Jugendliche ansprechen. Alle Outdoor-Veranstaltungen und Gottesdienste können Interessierte auch ohne eine Eintrittskarte besuchen.

rst/baj

Diese Seite teilen