Frieden liegt in der Bewegung

Interreligiöser Dialog

von Carolin Hasenauer

Auf dem Katholikentag gibt es nur Angebote und Veranstaltungen von Katholiken? Falsch! Interreligiöser Dialog wird ganz groß geschrieben auf dem 101. Katholikentag in Münster. Deshalb haben die Sufisten vom Buranya Orden in ihre Moschee eingeladen. Sie haben von ihrem Glauben erzählt und Einblick in den Dhikr, eine meditative Übung, gegeben.

Foto: katholikentag.de / Carolin Hasenauer

Diese Seite teilen