Sozialkritik im Kreuzweg

Kreuzweg sprühen

von Carolin Hasenauer

Am Donnerstag hat der Sozialarbeiter und Künstler Mika Springwald mit Teilnehmern die Kreuzweg-Stationen an den Hochbunker der Marienschule in Münster gesprüht. StencilArt heißt diese Graffiti-Methode mit Schablonen und Sprühfarbe. Warum sozialkritische Streetart und der Kreuzweg zusammenpassen? Wir haben mit dem Künstler gesprochen.

Foto: katholikentag.de / Carolin Hasenauer

Diese Seite teilen