Die Millionenfrage - Was der Katholikentag kostet

Erklärvideo

Mit einer Million Euro unterstützt die hoch verschuldete Stadt Leipzig den 100. Katholikentag. Die Summe war umstritten – und ist es immer noch. Warum die Stadt trotzdem vom Jubiläum profitieren kann.

Von Nadja Jansenberger, Sofia Dreisbach und Julius Heinrichs 

Ihr wollt noch mehr wissen?

Diese Grafik zeigt, wie sich der Katholikentag Leipzig finanziert

Diese Grafik zeigt, welche Kosten dem Katholikentag entstehen.

Weitere Details verrät das Interview zur Finanzierung mit Dr. Martin Stauch.

 

 

Diese Seite teilen