Logo & Link zu der Startseite

 

Katholikentag

28. Mai bis 1. Juni 2014 in Regensburg

Programm

 

Der Katholikentag beginnt am Mittwoch, 28. Mai 2014 mit einer großen, zentralen Eröffnungsveranstaltung. Anschließend stellt sich die Diözese Regensburg als Gastgeberin vor: Beim Abend der Begegnung lädt die Region zu Kunst, Kultur und regionalen Leckereien. Eingeladen ist nicht nur, wer eine Dauerkarte hat, sondern alle Menschen, die neugierig auf den Katholikentag sind und Lust haben, dabei zu sein.

Von Donnerstag bis Samstag tauschen sich in Zentren und bei Podien Politiker, Wissenschaftler, Pädagogen, Geistliche und Künstler aus, diskutieren miteinander und mit den Gästen.
Veranstaltungen finden statt zu den Themenbereichen:

Neun Zentren widmen sich einzelnen Schwerpunktthemen oder richten sich an besondere Gruppen:

Schwerpunkt im Rahmen des geistlichen Programms ist das Thema "Pilgern". Neben einer Vielzahl an Pilgerwegen steht die Katholikentagswallfahrt nach Neukirchen zum Heiligen Blut am Katholikentagssamstag im Zentrum der Thematik.

Die Katholikentagsmeile lädt alle ein, die Vielfalt des kirchlichen Lebens und Engagements in Verbänden, diözesanen Laiengremien, Orden, Gemeinschaften und kirchlichen Institutionen kennenzulernen. Unter freiem Himmel schenkt die Katholikentagsmeile mit ihren mehr als 250 Ständen der ganzen Stadt Katholikentagsatmosphäre. Auf mehreren Aktionsbühnen präsentieren sich Gruppen mit ihren Anliegen und es wird gesungen und musiziert.

Der zentrale Großgottesdienst zum Hochfest Christi Himmelfahrt und der Hauptgottesdienst am Sonntag, 1. Juni 2014 scharen Tausende zur gemeinsamen Eucharistiefeier. Von Mittwoch bis Sonntag werden insgesamt zahlreiche Gottesdienste, oft mit besonderem Schwerpunkt, gefeiert.

Denn natürlich kommen Kunst und Kultur nicht zu kurz. Theater und Kleinkunst finden Sie beim Katholikentag in vielfältiger Weise und Musik spielt eine wichtige Rolle, angefangen vom Pfarrchor auf der Aktionsbühne bis hin zum Großkonzert mit berühmten Bands. Mit einem besonderen Straßenfest am Samstag in der Regensburger Innenstadt feiern wir noch einmal mit Katholikentagsteilnehmern und den Menschen aus der Region.

Ein besonderer Höhepunkt des Katholikentags: Die Verleihung des Preises der Deutschen Katholikentage.

 

Mit Christus Brücken bauen ist das Leitwort des Katholikentags. "Für engagierte Christinnen und Christen versinnbildlicht dieses Leitwort die Berufung, in der Nachfolge Jesu Christi und in seinem Geiste in unserer Zeit mit ihren Spannungen und Konflikten in der Welt und in der Kirche Brücken zu bauen“, erklärt Alois Glück, Präsident des Zentralkomitees der Deutschen Katholiken (ZdK). Wenn wir aufeinander zugehen und miteinander Glauben leben, dann wird der Glaube lebendig und hat Ausstrahlung für andere. 

Der Katholikentag soll ein Zeichen setzten, dass sich Christinnen und Christen sowohl an der Erneuerung ihrer Kirche als auch der Gesellschaft beteiligen wollen. Wir freuen uns, wenn Sie Teil davon sind!

Wir suchen engagierte und kreative Mitstreiter und Mitstreiterinnen für die Geschäftsstelle des 100. Deutschen Katholikentags in Leipzig.

Die aktuellen Stellenangebote finden Sie hier.

Mein Katholikentag

100. Deutscher Katholikentag
Leipzig 2016 e.V.

Nikolaistr. 27-29. D-04109 Leipzig
Postfach 10 04 10. D-04004 Leipzig
Tel.  +49 341.52575 0
Fax  +49 341.52575 111